Reliant Register Forum

Das deutsche Reliant Register
Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Mi 3. Okt 2012, 14:29 
Offline

Registriert: Do 26. Apr 2012, 08:15
Beiträge: 53
Hallo Alle,

bei meinem SE6 tropft hinten rechts Bremsflüssigkeit aus der Bremstrommel. Ich gehe mal einfach davon aus, dass der Radbremszylinder hinüber ist. Ist die Bremse baugleich mit Triumph TR?

Danke im Voraus für Eure Antworten.

Gruss aus SB

marcOS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mai 2012, 09:31
Beiträge: 93
Wohnort: Meckenheim
Moin,

dazu müsstest du schauen, ob die Radbremszylinder 3/4" oder 7/8" Anschlüsse haben.
7/8" bekommst du z.B. hier: http://www.scimitar-tvrcentre.nl/achterwiel-remcilinder-3-5.html
3/4" müssen vom TR6 passen

_________________
Mit motorsportlichen Grüßen

Uli P. aus Meckenheim (Ex Nr. 002)
___________________________________________
Wer Räschtschreipfeler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 08:38 
Offline

Registriert: Mo 17. Okt 2011, 13:55
Beiträge: 103
Hallo marcos,

die frühen SE6 hatten die gleichen Bremsen wie der SE5a von Girling. Diese haben Radbremszylinder mit nur einem Bremskolben und sind baugleich mit der TR-Bremse.
Später wurden Bremsen von Lockheed verbaut. Die Radbremszylinder haben zwei Kolben und sehen so aus:

http://www.ebay.co.uk/itm/RELIANT-SCIMI ... 5633066292

BR
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2012, 08:42 
Offline

Registriert: Do 26. Apr 2012, 08:15
Beiträge: 53
akalkuhl hat geschrieben:
Hallo marcos,

die frühen SE6 hatten die gleichen Bremsen wie der SE5a von Girling. Diese haben Radbremszylinder mit nur einem Bremskolben und sind baugleich mit der TR-Bremse.
Später wurden Bremsen von Lockheed verbaut. Die Radbremszylinder haben zwei Kolben und sehen so aus:

http://www.ebay.co.uk/itm/RELIANT-SCIMI ... 5633066292

BR
Andreas


Hallo Andreas,

mein SE6a ist ein spätes Modell mit den Bremsen von Lockheed. Daher wird der Zylinder mit den zwei Kolben wohl der passende sein.

Danke für Eure Antworten

Gruss aus SB

marcOS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2012, 08:31 
Offline

Registriert: Mo 17. Okt 2011, 13:55
Beiträge: 103
Hallo Marcos,

sieh mal genau hin, ob das wirklich Bremsflüssigkeit ist, was da heraustropft. Ich hatte bei meinem Auto ebenfalls eine kleine Pfütze unter der Bremstrommel.

Ich hab nicht aufgepaßt und direkt den Radbremszylinder gewechselt.
Am Ende war es aber Getriebeöl aus den Differenzial, das durch eine kaputte Dichtung der Halbwelle am Radflansch in die Bremstrommel getropft ist.

BR
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Radbremszylinder hinten am SE6
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2012, 10:59 
Offline

Registriert: Do 26. Apr 2012, 08:15
Beiträge: 53
akalkuhl hat geschrieben:
Hallo Marcos,

sieh mal genau hin, ob das wirklich Bremsflüssigkeit ist, was da heraustropft. Ich hatte bei meinem Auto ebenfalls eine kleine Pfütze unter der Bremstrommel.

Ich hab nicht aufgepaßt und direkt den Radbremszylinder gewechselt.
Am Ende war es aber Getriebeöl aus den Differenzial, das durch eine kaputte Dichtung der Halbwelle am Radflansch in die Bremstrommel getropft ist.

BR
Andreas



Hallo Andreas,

danke für den Tip. Ich gehe davon aus, dass es sich um Bremsflüssigkeit handelt, da sich der auf der Innenseite der Felgen aufgebrachte Lack kräuselt und löst. Demnächst schraube ich mal auf und schaue nach.

Gruss aus SB

marcOS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de